Jochen Schneider


Fagott | Dulcian



Jochen Schneider begann im Alter von 11 Jahren Fagott zu spielen.
1995 schloss er sein Studium in Stuttgart ab. Seither lebt er in Berlin.

Seine besondere Leidenschaft gilt der Kammermusik. Eine besonders enge Zusammenarbeit als Fagottist verbindet ihn mit dem Taffanel-Bläserquintett Berlin und dem Wienert-Trio Berlin.

Darüber hinaus ist er gern gesehener Gast in verschiedenen Ensembles der Alten Musik.

Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit an Berliner Musikschulen sind die Vermittlung seines Instruments und die Bläser-Kammermusik.

Konzertreisen führten ihn über Deutschland hinaus unter anderem nach Italien, Frankreich, Norwegen, Polen, die Ukraine sowie nach Südamerika.

Violine